Strom und Wärme

Wohngebäude

 

 

Startseite
Nach oben
BHKW 14 kW
BHKW 25 kW
200 Wohnungen
Neubausiedlung
Einfamilienhaus

                                        

BHKW in Wohngebäuden

bullet

BHKW-Module eignen sich auch für den Einsatz in Wohnanlagen.

bullet

Voraussetzung für einen wirtschaftlichen Betrieb der BHKW über 50 kW el. Leistung in Wohnanlagen ist, neben einer zentralen Wärmeerzeugung und eines zentralen Stromanschlusses, der direkte Stromverkauf an die Wohnungsnutzer.

bullet

Im zuvor genannten  Fall werden die Stromzähler nicht mehr vom örtlichen Stromversorger gestellt, sondern vom Betreiber des Blockheizkraftwerkes (z. B. Energiedienstleistungsunternehmen).

bullet

Hier können statt der geringen Einspeisevergütung die vermiedenen Strombezugskosten (Wohnungstarif) gutgeschrieben werden.

bullet

BHKW unter 50 KW elektrischer Leistung können aufgrund des ab 01.04.02 geltenden KWK-Gesetzes auch bei Volleinspeisung ins öffentliche Netz hoch wirtschaftlich betrieben werden. Amortisationszeiten von unter 5 Jahren sind hier möglich.

 

Budenheim: Wohnpark Gartenstraße

Der Wohnpark Gartenstraße mit 160 WE im Zentrum Budenheims 


BHKW-Anlage

4 x 14 kW elektrisch

4 x 32 kW thermisch

Stromproduktion 360000 kWh/a

CO2-Einsparung 300 Tonnen/a

                   
Die Anlage ergibt mit ihren sieben Gebäudekomplexen und ca. 160 Wohnungen eine in sich geschlossene Einheit und passt sich optisch wie planerisch nahtlos in das Stadtbild von Budenheim ein.

Wohnungen in allen Größen, Ladengeschäfte und Büroflächen bilden eine multi- funktionale Einheit. Die gesamte Anlage ist mit Keller und einer Tiefgarage unterbaut und ermöglicht damit vollkommen autofreies Wohnen.
Neueste Umwelttechnologie sowohl bei der Strom- und Wärmeerzeugung als auch bei der Regenwassernutzung sind weitere Glanzpunkte des Wohnparks Gartenstraße.

- eine Informationsseite der  GLIZIE GmbH

 

Startseite Nach oben