BHKW im Gymnasium

 

Startseite
Nach oben    

BHKW im Gymnasium 

Schulen mit Internat sind aufgrund ihres ganzjährigen  Warmwasser- und Strombedarfes für eine BHKW-Objektversorgung besonders gut geeignet. 

Die Grundlast für Strom und Wärme ist hier stark ausgeprägt. Das BHKW erreicht bei hoher Strom- und Wärmebedarfsdeckung lange Laufzeiten übers Jahr.

Schule in Dassel

dassel01.jpg (670486 Byte)

Schule mit Turnhalle und Internat 

Im Jahr 2000 wurde die Heizzentrale mit einem Blockheizkraftwerk ausgerüstet.
In der zentralen Heizungsanlage der Schule wird damit neben Wärme auch elektrischer Strom erzeugt. Im Zentrum des BHKWs steht ein Gasmotor mit einer thermischen Leistung von 65 KW und einer elektrischen Leistung von 28 KW und einem Gesamtwirkungsgrad von 93%. Den elektrischen Strom erzeugt ein Asynchrongenerator, der gesamte Wärmebedarf der Schule wird zusätzlich durch je einen Brennwert- und Niedertemperaturkessel abgedeckt. 

2020 wurde dann nach 20 Jahren Laufzeit das Alt-BHKW durch ein neues Brennwert-BHKW ersetzt.

 

BHKW-Anlage, Inbetriebnahme  2000 

 

bullet1 Modul 28 kW elektrisch
bullet(modulierend 15 bis 28 kW)
bulletStromproduktion 190000 kWh/a
bullet7500 Betriebsstunden pro Jahr
bulletCO2-Einsparung 160 Tonnen/a

           

 

Zum Produkt

BHKW-Anlage, Inbetriebnahme  2020 

Neues Brennwert-BHKW G20+

bullet1 Modul 20 kW elektrisch
bulletmodulierend 8 bis 20 kW
bulletStromproduktion 150000 kWh/a
bullet8000 Betriebsstunden pro Jahr
bulletCO2-Einsparung 150 Tonnen/a

           

 

 

horizontal rule

GLIZIE GmbH,  Ihr Partner fürs BHKW

Startseite Nach oben   Datenschutzerklärung Impressum Kontakt